Abbildung von Gingium Intens 120  Filmtabletten

Für größere Ansicht Maus über das Bild fahren.

Gingium Intens 120 Filmtabletten

  • PZN:01635924
  • Menge:120 Stück
  • Darreichung:Filmtabletten
  • Hersteller:Hexal AG

rezeptfrei
Weitere Packungsgrößen:
30 Stück 60 Stück
91,99 €*

Grundpreis: 0,77 €/Stück
inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

local_shipping
Versand:

Mindestbestellwert: 10,00 €
Versandkosten: 4,00 €, ab Bestellwert von 100,00 € kostenloser Standardversand

Zwischen Dienstag, 25. September und Mittwoch, 26. September bei heutigem Zahlungseingang und Lieferadresse in Deutschland.

Paypal  PayPal Vorkasse Nachnahme

store
Abholung:

Ihre Reservierung liegt am Montag, 24. September, ab 10.00 Uhr zur Abholung in unserer Apotheke bereit.


Produktinformation

Produktinfo

Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei dementiellen Syndromen (Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten) mit der Leitsymptomatik (den Hauptbeschwerden): Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen und Kopfschmerzen.

Anwendung

Einnahme 2 mal 1 Filmtablette täglich (2mal 120 mg).

Nebenwirkung

Es kann selten zu leichten Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und Allergische Hautreaktionen führen.

Inhalt

Gingium enthält Ginkgo-Spezialextrakt (Ginkgoflavonglykoside, Terpenlactone).

Infosatz

Zur Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen.

pflanzlich

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m) 120mg
  = Ginkgo Flavonoidglykoside 29,4mg
  = Terpenlactone mg
  = Ginkgolsäuren µg
  = Ginkgolide A+B+C mg
  = Bilobalide mg
Cellulose, mikrokristallin Hilfsstoff
Croscarmellose, Natriumsalz Hilfsstoff
Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfsstoff
Hypromellose Hilfsstoff
Lactose 1-Wasser Hilfsstoff
  = Gesamt Kohlenhydrate 0,0057BE Hilfstoff
Macrogol 1500 Hilfsstoff
Magnesium stearat Hilfsstoff
Maisstärke Hilfsstoff
Silicium dioxid, hochdispers Hilfsstoff
Simeticon-alpha-hydro-omega-octadecyloxypoly (oxyethylen)-5-(E,E) Hexa-2,4-diensäure-Wasser Hilfsstoff
Talkum Hilfsstoff
Titan dioxid Hilfsstoff

Persönliche Beratungsanfrage zum Produkt:
Gingium Intens 120 Filmtabletten

1. Direkte Beratung

Wir sind während unserer Öffnungszeiten erreichbar und freuen uns über Ihre Nachricht.

 03917222600

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 19:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

2. per Nachricht




Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.
Diese Einwilligung kann ich jederzeit unter Kontakt@goetheapotheke.info widerrufen.


Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Team-Foto  Dr. Ralf Gröpler
Herr
Dr. Ralf Gröpler
Apotheker
Team-Foto  Kerstin Gröpler
Frau
Kerstin Gröpler
Apothekerin
Team-Foto  Petrina Bunzeck
Frau
Petrina Bunzeck
Apothekerin
Team-Foto  Marén Krause
Frau
Marén Krause
Pharmazie-Ingenieurin
Team-Foto  Gabriele Bertram
Frau
Gabriele Bertram
Pharmazie-Ingenieurin
Team-Foto  Doreen Akkermann
Frau
Doreen Akkermann
PTA
Team-Foto  Virginia Röhle
Frau
Virginia Röhle
PTA
Team-Foto  Franziska Hinze
Frau
Franziska Hinze
PTA
Team-Foto  Lisa-Marie Mueller
Frau
Lisa-Marie Mueller
PTA
Team-Foto  Jasmin Pohl
Frau
Jasmin Pohl
PTA
Team-Foto  Susanne Gentzsch
Frau
Susanne Gentzsch
PKA
Team-Foto  Nicole Jacobi
Frau
Nicole Jacobi
Botendienst

lernen Sie uns kennen

Koronare Herzkrankheit - Gefäßverengung

Weltweit ist die koronare Herzkrankheit (kurz KHK) eine der häufigsten Erkrankungen des Herzens. In Deutschland sind ungefähr 1,5 Millionen Menschen von ihr betroffen. Da die Ursachen vor allem im persönlichen Lebensstil des Einzelnen liegen, kann die Krankheit sehr gut vorgebeugt werden, z B. durch Nikotinentzug, gesunder Ernährung und viel Bewegung. Auch eine bereits vorhandene Erkrankung kann durch das eigene Verhalten ebenso positiv beeinflusst werden, wie durch medikamentöse oder operative Maßnahmen.

weiterlesen